Wissensvermittlung zur Selbsthilfe
einzelperson  paar  familie  single  unternehmer  mitarbeiter  angestellte  arbeitnehmer

Startseite & Was ist Stress?

STARTSEITE

HERZLICH WILLKOMMEN
Kontaktaufnahme bitte unter 03578 307139.

Selbst und eigenverantwortlich Ordnung herstellen ist leicht - wird erkannt WIE!
Sich auf nichts einlassen, was neue Probleme entstehen lässt!

Ich freue mich auf Ihre Fragen während meiner Telefonzeiten.
Ihre Christine Hoffmann

MEINE PHILOSOPHIE
Mit dem entsprechenden Wissen und mit Freude vermag jeder Mensch selbst und eigenverantwortlich Ordnung schaffen. Sich auf nichts einlassen, was neue Probleme entstehen lässt.

WELCHES PRODUKT KANN ERWORBEN WERDEN?

Es ist das Verstehen - es ist die Verständigung.

Ist Verstehen nicht machbar und Verständigung gestört senden Körper, Geist & Seele deutliche Signale.
Naturbedingter Kreislauf generiert:

  • Stress
  • Ärgern
  • Aufregen
  • seelischer Schmerz
  • Angst
  • körperlich fühlbarer Energieverlust
  • Orientierungslosigkeit
  • Sicherheitsverlust
  • Kontrollverlust.

Informativ generierte Befindlichkeitsstörung nimmt ihren Lauf.
Befindlichkeitsstörung zeigt auf, was manifestieren muss!
Manifestieren als Krankheit. Krankheit wird
(ist) fühlbar und wird (ist) sichtbar.

Erfolgt weder Verstehen noch Verständigung, bleiben Befindlichkeitsstörungen erhalten.
Organismus zeigt jetzt symptomhaft an - bis Verstehen und Verständigung erfolgt.
Erfährt Befindlichkeitsstörung Unterdrückung, weißt Leid auf themenbezogenes Unverständnis hin!
Naturbedingte Anzeige erfolgt lebenslang!
Beendung erfolgt in einzigartigem Augenblick von Bewusstheit.
Diesen einzigartigen Augenblick finden, heißt die Ursache erkennen. Genau die Ursache, die in der Vergangenheit, die verbale Verletzung auf den Weg gebracht hat.
Dieser erste Schritt erfolgt während der 1. Sitzung. Tabelle PROBLEMVIELFALT

WISSENSVERMITTLUNG ZUR SELBSTHILFE

  • Theoretisches Wissen aufnehmen.
  • Das Wissen praktisch anwenden. (Sitzung und Seminar)
  • Das Wissen langsam und stetig einsetzen. (Im Alltag)

WAS IST STRESS?

Ist Stress nur ein Modewort? "Missverständnis - Baustellen" kosten Zeit und verursachen Stress.
Ein dauerhaftes "funktionieren wollen oder müssen" ist die Folge.
Es fühlt sich an wie ein Kreislauf, aus dem scheinbar schwer zu entkommen ist.

Stress entsteht, wenn Problemvielfalt vorhanden ist.

  • Ist mehr Problemvielfalt vorhanden, als in einem angemessenen Zeitrahmen in Ordnung zu bringen ist, stresst sie den Organismus.
  • Stress entsteht ebenfalls, wenn der Zeitrahmen großzügig bemessen ist, der Weg unbekannt, somit nicht bewusst ist.

Unter diesen Umständen wird Stress wahrgenommen und zur Belastung, im privaten und beruflichen Bereich.

Privat und beruflich stellen Verständigungsprobleme eine Hürde dar.
Stress wird wahrgenommen, genau in dem Augenblick, wenn es wieder einmal zum Missverständnis kommt. Reflexartiges "draufhauen wollen oder davon laufen wollen" wird unterdrückt.
Aneinander vorbei reden - sich ärgern und aufregen - ist der entsprechende Erfolg.
WARUM werden Gespräche immer verwirrter, anstatt Klarheit erfolgt?

Warum ist das Gefühl von Stress wichtig und notwendig!
Stress zeigt an: "Leistungsgrenze im Augenblick erreicht!"
Unter Zeitdruck vermag Mensch nicht klar denken.
Warten auf Verstehen - dann Verständigung machbar!
Erfolgt nicht - Verstehen, weil Information aus Chaosbereich geholt und gesendet, erfolgt Missverständnis!

Warum schaltet die Natur das Gefühl von Stress überhaupt ein?
Es ist der natürliche Überlastungsschutz!
Die Sicherung!
Darum empfindet der Mensch auch:
"Noch ein kleines Stückchen weiter und ich drehe durch".
Unterschiedliche Sätze werden, themenbezogen, gebildet.

Warum existiert die Empfindung von Stressgefühl in Verbindung mit:
Zweifel / Vorahnung / Vertrauensverlust / Unzufriedenheit / Orientierungsverlust /
Sicherheitsverlust / Kontrollverlust / Hilflosigkeit / Machtlosigkeit / Vergessenheit / Nicht mehr weiter wissen / Nicht mehr weiter wollen?

Oft ist das entsprechende Wissen vorhanden, wie Verständigungsprobleme vermieden werden könnten. Unbewusst wird geahnt, was wichtig und erforderlich wäre.
Was ist die wirkliche Ursache, warum die Wahrheit scheinbar nicht gesagt werden kann.

SIND ES NUR DIE VERLUSTÄNGSTE?